Sofort dicht

Die Unterdeck- und Schalungsbahn Delta-Foxx Plus ist mit zwei Klebezonen am oberen und unteren Bahnenrand ausgerüstet. / Die Verbindung Klebemasse auf Klebemasse haftet sofort und baut sich mit der Zeit noch weiter auf. / Die Überlappungsbereiche sind sofort wasserdicht und machen so die Verlegung als Behelfsdeckung deutlich einfacher und sicherer.

Die Unterdeck- und Schalungsbahn Delta-Foxx Plus ist mit zwei Klebezonen am oberen und unteren Bahnenrand ausgerüstet. / Die Verbindung Klebemasse auf Klebemasse haftet sofort und baut sich mit der Zeit noch weiter auf. / Die Überlappungsbereiche sind sofort wasserdicht und machen so die Verlegung als Behelfsdeckung deutlich einfacher und sicherer.

Ihre Unterdeck- und Schalungsbahn Delta-Foxx Plus stellte die Dörken GmbH & Co. KG, Herdecke, auf der BAU 2009 in München mit einer besonders sicheren Art der Verklebung in den Überlappungsbereichen vor. Die Bahn ist an beiden Rändern mit einer Klebezone ausgerüstet. Die Verbindung erfolgt also Klebemasse in Klebemasse und haftet damit sofort. Die Klebeverbindung baut sich dabei im Laufe der Zeit noch weiter auf. Durch eine neue streifenartig ausgeführte Klebezone am oberen Bahnenrand entsteht zudem eine Barriere gegen hineindrückendes Wasser. Die neue Bahn ist damit besonders für die Einsatzfälle geeignet, wo eine erhöhte Sicherheit in den Überlappungsbereichen gefordert ist. Dazu gehören zum Beispiel der Einsatz als Behelfsdeckung nach den Vorgaben des neuen Produktdatenblattes UDB-A des ZVDH Zentralverband der Deutschen Dachdeckerhandwerk e.V. oder die Verlegung als regensicheres Unterdach. In beiden Fällen kommt es auf die wasserdichte Ausführung der Fläche mit allen Naht- und Stoßverbindungen an.

Verarbeitungssicher und baustellengerecht
Beide Klebebereiche der neuen Delta-Foxx Plus sind werkseitig optimal auf dem Bahnenuntergrund verankert und mit überstehenden Folienabdeckungen ausgerüstet. Das erleichtert nicht nur die Verarbeitung, sondern schützt diesen empfindlichen Bereich vor vorzeitiger Feuchte- und Schmutzeinwirkung. Der Klebebereich am oberen Bahnenrand erfasst mit einer Breite von acht Zentimetern fast den kompletten Überlappungsbereich der Bahn. Das Klebefeld am unteren Rand ist vier Zentimeter breit und liegt damit immer sicher in der Klebezone. Der Vorteil: Auch wenn die Überdeckung nicht zentimetergenau passt oder einmal nicht im Bahnenraster erfolgt, ist eine sichere Verklebung immer gewährleistet.

Auch die bewährten Verarbeitungsparameter und das Materialgewicht von 270 g/m² machen die robuste und brettig aufliegende diffusionsoffene Unterdeck- und Schalungsbahn besonders baustellengerecht. Die Bahnen werden wie gewohnt auf der Schalung ausgerollt und ausgerichtet. Danach werden beide Schutzstreifen gemeinsam aus dem Überlappungsbereich gezogen. Dabei treffen in jedem Fall frische, unverschmutzte und trockene Klebeschichten aufeinander. Für die Klebebereiche sind dabei auch Arbeitsunterbrechungen kein Problem, da die Abdeckfolien den Klebstoff sicher vor Witterungseinflüssen schützen.



A DELTA® az Ewald Dörken AG bejegyzett védjegye.
Dörken Aktuell
Dörken Gmbh & Co. KG Dörken Gmbh & Co. KG