Wärmebrücken abbrechen

DELTA-MAXX COMFORT ist die erste Unterdeckbahn mit aufkaschierter Wärmedämmung. Die neue Unterdämmbahn minimiert die Auswirkungen von Wärmebrücken und trägt so zur Verbesserung der Energiebilanz im Dach bei.
Die diffusionsoffene Bahn erfüllt bzw. übertrifft die erhöhten Anforderungen der Klasse UDB-A des Produktdatenblattes des ZVDH und ist auch als Behelfsdeckung geeignet.

DELTA-MAXX COMFORT wurde speziell für die Dachsanierung entwickelt und kann mit der aufkaschierten drei Zentimeter starken Wärmedämmung dazu beitragen, die Energiebilanz im Steildach deutlich zu verbessern. Durch die Zusatzdämmung von der Rolle, die Minimierung von Wärmebrücken und die winddichte Verklebung der Bahn können - bezogen auf die Dachfläche - Wärmeverluste in aller Regel um 20 Prozent vermindert und damit der Energieverbrauch und die CO2-Emissionen deutlich reduziert werden.

Wenn ein Dach saniert wird, soll dabei meist auch der Wärmeschutz nachhaltig optimiert werden. Ein wichtiger Faktor für die Energiebilanz im Steildach sind jedoch Wärmebrücken, denn ihr Anteil an den Transmissionswärmeverlusten kann bis zu 30 Prozent betragen. Sie bewirken zudem immer auch niedrigere Temperaturen an den korrespondierenden Innenoberflächen. Verglichen mit den neben der Wärmebrücke liegenden Bereichen können die Temperaturen hier um einige Celsiusgrade niedriger sein. Liegen sie unterhalb oder nahe der Taupunkttemperatur, kann es zur Schimmelbildung kommen, denn Kondenswasserniederschlag auf kalten Flächen ist ein idealer Nährboden für Mikroorganismen. DELTA-MAXX COMFORT bietet eine besonders wirtschaftliche und zeitsparende Lösung, um Wärmebrücken wirksam zu entschärfen: Mit der Unterdämmbahn können zum Beispiel Mauerkronen im Bereich des Ortganges und der Innenwände aber auch Sparrenoberseiten wärmedämmend abgedeckt und damit potentielle Energiefresser ausgeschaltet werden.



A DELTA® az Ewald Dörken AG bejegyzett védjegye.
Dörken Aktuell
Dörken Gmbh & Co. KG Dörken Gmbh & Co. KG