Dachbegrünungen: gut für die Umwelt, gut für Ihren Geldbeutel.

Bauherren-Ratgeber

Dachbegrünungen:
gut für die Umwelt,
gut für Ihren Geldbeutel.

Eine Dachbegrünung Ihrer Garage, des Carports oder auf dem Wohnhaus mit nutzbarer Terrasse – vieles ist möglich. Ein begrüntes Dach sieht nicht nur schön aus. Es bringt Ihnen viele Vorteile. Gründächer steigern den Wohn- und Freizeitwert von Gebäuden, insbesondere im städtisch begrenzten Raum. Sie senken die Instandhaltungs- und Betriebskosten durch wirksamen Schutz der Dachabdichtung und der gesamten Dachkonstruktion. Durch die verbesserte Wärmedämmung helfen sie außerdem dabei, Energie zu sparen. Kein Wunder, dass Grün am Dach heute immer beliebter wird.

Grün, das Ihnen mehr bringt.

Dachbegrünung Impressionen

Kühlende Wirkung im Sommer:

  • Der Pflanzenteppich hat eine zusätzliche Dämmwirkung.
  • Die darunter liegenden Räume werden gekühlt.
  • Kein Barackenklima, speziell bei leichten Baukonstruktionen.

Wärmende Wirkung im Winter:

  • Wichtig für nachträgliche Begrünung: extensive Begrünung kann bis zu 10 % Heizkosten einsparen.

Erhöhter Schallschutz des Daches:

  • Gründächer vermindern Schallreflexionen um bis zu 3 dB. Schalldämmung innen wird bis zu 8 dB verbessert.
  • Elektro-Smog wird abgeschirmt.

Hoher Wasserrückhalt:

  • 50 – 80 % der jährlichen Niederschlagsmenge wird zurückgehalten. Das Wasser verdunstet, gelangt als Wasserdampf in die Atmosphäre und damit in den Wasserkreislauf zurück.
  • Viele Gemeinden reduzieren so die Abwassergebühren um bis zu 50 %, da die Kanalisation entlastet wird.

Längere Lebensdauer des Daches:

  • Die Dachabdichtung wird vor Umwelteinflüssen geschützt.
  • Geringe Temperaturschwankungen erhöhen die Lebensdauer.
  • Temperaturunterschiede ohne Gründach bis zu 60 °C in 24 h, mit Gründach nur max. 35 °C in 24 h.
  • Fachgerecht ausgeführte Gründächer halten mindestens 40 Jahre (Frauenhofer-Institut) im Gegensatz zu nackten oder bekiesten Flachdächern mit einer Lebensdauer von 15 – 25 Jahre.

Bindung von Staub und Schadstoffen:

  • Pflanzen verbessern die Luftqualität. Gründächer filtern pro Jahr bis zu 0,2 kg/m2 Feinstaub und Schadstoffe aus der Luft heraus.

Lebensraum für Pflanzen und Tiere:

  • Dachbegrünungen schaffen neuen Lebensraum für Pflanzen und Tiere; sie dienen Vögeln als Rückzugsgebiet.

Grundlagenwissen
Keller und Flachdach

 
Dörken GmbH & Co. KG

Dörken GmbH & Co. KG
Wetterstraße 58
D-58313 Herdecke
Deutschland

Tel          0 23 30/63-0
Fax         0 23 30/63-355
E-Mail   bvf@doerken.de

Dörken Weltweit

Dörken Worldwide
 

© Dörken GmbH & Co. KG · Ein Unternehmen der Dörken-Gruppe · DELTA® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ewald Dörken AG, Herdecke.

Profi-ChatBaufragen.de