Weiße Wanne, schwarze Wanne

Weiße Wanne, schwarze Wanne

Ein Keller muss gegen Feuchtigkeit und Nässe, z. B. Grund- oder Regenwasser, geschützt werden. Vor allem bei Grundwasser besteht die Gefahr, dass es seitlich oder kapillar ins Gebäude eindringt. Man spricht daher auch von „drückendem Wasser“. Wenn der Keller unterirdisch liegt, kann er von Grundwasser umgeben und benötigt dann lückenlosen Schutz. Dieser ist in DIN 18533 „Abdichtung erdberührter Bauteile“ Bauwerksabdichtungen geregelt. Eine Abdichtung gegen drückendes Wasser , kann als sogenannte „schwarze Wanne“ oder als „weiße Wanne“ geplant und ausgeführt werden.

Die „schwarze Wanne“ wird z. B. mehrlagig mit Bitumenschweißbahnen oder auch Kunststoffdichtungsbahnen ausgeführt, wobei das gesamte Kellerbauteil von der Abdichtung umfasst wird.

Die „weiße Wanne“ hingegen besteht aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand (WU-Beton in Verbindung mit einer besonderen Armierung zur Rissweitenbeschränkung und speziellen Fugendichtbändern an den Stoßkanten z. B. zwischen Bodenplatte und Kellerwand. Da die „weiße Wanne“ selbst schon wasserdicht ist, muss sie nichtgesondert abgedichtet werden. Die Planung und Ausführung erfolgt gemäß der Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ des DAfStb.

Es gibt zwei unterschiedliche Methoden: die weiße Wanne und die schwarze Wanne. Während die schwarze Wanne in der Vergangenheit häufig genutzt wurde, ist die weiße Wanne ein neueres Verfahren und bietet Bauherren zahlreiche Vorteile. Im Folgenden werden beide Abdichtungsmethoden näher vorgestellt und ihre Funktionen erläutert. 

Informationen zur weißen Wanne

Die „weiße Wanne“ wird aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand (WU-Beton) erstellt.   Eine besondere Armierung stellt sicher, dass die durch das Schwinden des Betons entstehenden Risse auf ein zulässiges Mindestmaß beschränkt werden. Spezielle Fugendichtbänder an den Stoßkanten z. B. zwischen Bodenplatte und Kellerwand sorgen für die Wasserdichtheit an diesen wichtigen Schnittstellen. Da die „weiße Wanne“ selbst schon wasserdicht ist, muss sie nichtgesondert abgedichtet werden. Die Planung und Ausführung erfolgt gemäß der Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ des DAfStb.

Vor- und Nachteile der weißen Wanne im Überblick

Die Vorteile der weißen Wanne liegen auf der Hand: Da sie gleichzeitig tragende Wand und Abdichtung ist, entfällt ein zeit- und kostenaufwendiger Arbeitsschritt. Da kein zusätzliches Abdichtungsmaterial benötigt wird, werden Materialkosten gespart. Weiße Wannen sind wartungsarm und haben eine hohe Lebensdauer. Sie sind witterungsunabhängig und bieten auch größeren Gebäuden umfassenden Schutz. Eventuelle Schadstellen können schnell gefunden und von innen saniert werden, ein Erdaushub ist in den meisten Fällen nicht erforderlich.

Nachteile liegen vor allem in der anspruchsvollen Planung dieser Abdichtungsmethode. Vor allem in den Fugen zwischen Wand und Kellersohle muss sehr präzise gearbeitet werden. Selbiges gilt für Rohre und Leitungen, die durch die Wand geführt werden: Da sie potenzielle Schwachstellen der Abdichtung sind, sind integrierte Rohreinführungssysteme notwendig, die Rohre mit Gummidichtungen eng umschließen. Es können sich bei hochwertiger Nutzung auch bauphysikalische Probleme ergeben: Wenn keine weiteren Maßnahmen, wie das Aufbringen einer Dampfsperre und Perimeterdämmung außen, vorgesehen werden, kann es an den Wänden, insbesondere dort, wo sie durch Möbel abgedeckt sind, zu Schwitzwasserbildung kommen. Das liegt daran, dass WU-Beton zwar wasserdicht, jedoch nicht dampfdicht ist.     

Weiße Wanne

Informationen zur schwarze Wanne

Die „schwarze Wanne“ wird z. B. mehrlagig mit Bitumenschweißbahnen oder auch Kunststoffdichtungsbahnen ausgeführt, wobei das gesamte Kellerbauteil von der Abdichtung umfasst wird. Dazu wird auf einer geglätteten Magerbeton-Sauberkeitsschicht die horizontale Abdichtung ausgeführt. Die Abdichtung wird seitlich über den Baukörper hinausgeführt. Anschließend wird die Bodenplatte gegossen und das Kellermauerwerk erstellt. Letzteres wird dann außen vertikal mit dem gleichen Abdichtungsmaterial abgedichtet, das unter der Bodenplatte verwendet wurde, und mit der Abdichtung dort wasserdicht verbunden.

Die schwarze Wanne – ein Auslaufmodell?

Die Anzahl schwarzer Wannen in Neubauten hat in den vergangenen Jahren stark abgenommen. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen ist sie im Vergleich zur weißen Wanne durch den zusätzlichen Materialaufwand deutlich teurer. Zum anderen sind Wartungs- und Sanierungsmaßnahmen nicht ohne Weiteres von innen möglich und daher mit einem hohen Aufwand verbunden.

Schwarze Wanne
Schwarze Wanne
 

Perimeterdämmung - was ist das?

Die Perimeterdämmung sorgt für die Wärmedämmung von beheizten Kellern, die z. B. als Wohn- oder Arbeitsraum genutzt werden. Auch bei Souterrain-Wohnungen oder Häusern, die an einem Hang gebaut werden, ist die Perimeterdämmung als zusätzliche Schicht besonders wichtig. Sie wird außerhalb der Kellerabdichtung eines Gebäudes angebracht.

Es gibt viele Gründe, die für eine Perimeterdämmung sprechen. Zunächst einmal führt eine funktionierende Wärmedämmschicht zu verminderten Energiekosten, da sie den Heizbedarf reduziert.

Perimeterdämmung schützen

Damit die Perimeterdämmung für eine lange Zeit funktionsfähig bleibt, muss sie geschützt werden. Besonders eindringende Feuchtigkeit oder Mikroorganismen, die sich im Erdreich befinden, stellen eine Bedrohung für die Wärmedämmung dar. Die Noppenbahn DELTA®-MS DRAIN ist eine zuverlässige Lösung für dauerhaften Schutz der Perimeterdämmung und der Kellerwände.

Standard- Noppenbahnen werden oft so verlegt, dass sich die Noppen zur Grundmauer richten. Bei Bitumenabdichtungen oder Perimeterdämmungen kann das gefährlich werden: Die Noppen drücken sich in den Untergrund und Feuchtigkeit kann unter Umständen nicht richtig ablaufen. Bei Perimeterdämmplatten kann die Oberfläche beschädigt werden und sich aufgrund des höheren Feuchteeintrags in die Dämmplatten die Dämmeigenschaften verschlechtern. Bei der DELTA®-MS Drain sind die vier Millimeter hohen Noppen daher nach außen gerichtet, und leisten bei einer Dränagekapazität von 0,6 l/s.m umfassenden Schutz vor Wasserschäden. Mit rund 8.900 Noppen pro Quadratmeter ist die Bahn besonders druckstabil bei gleichzeitig guter Lastverteilung und kann in bis zu zehn Metern Tiefe verwendet werden

Perimeterdämmung schützen
Perimeterdämmung schützen mit DELTA®-GEO DRAIN QUATTRO
 
Dörken GmbH & Co. KG
 
 

Dörken GmbH & Co. KG
Wetterstraße 58
D-58313 Herdecke
Deutschland

Tel. Sales Service  0 23 30/63-636
Tel. Zentrale       0 23 30/63-0

Fax                       0 23 30/63-357
E-Mail                  membranes@doerken.de

Dörken Weltweit

Dörken Worldwide

Unsere Social Media Kanäle

 

© Dörken GmbH & Co. KG · Ein Unternehmen der DÖRKENGROUP · DELTA® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ewald Dörken AG, Herdecke.

Profi-ChatBaufragen.de

 

Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies und externe Medien auf unserer Website. Einige Cookies sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und die Verwendung für Sie zu verbessern. Mehr Infos

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Individuelle Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu den einzelnen Kategorien geben und sich zusätzliche Informationen anzeigen lassen.

 

Essenziell

Essenzielle Cookies sind notwendig, um die Website nutzbar zu machen. Sie ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Essenzielle Cookies
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können deshalb auch nicht abgewählt werden.
WSESSIONID
SpeicherdauerSitzung
Notwendiges Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.
hideCookieNotice
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.
allowLoadExternRessources
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.
allowTracking
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, dass Besucherverhalten getrackt werden darf.
allowMarketing
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, dass Marketing-Cookies gesetzt werden dürfen.

Statistik

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher die Website nutzen und mit ihr interagieren.

Statistik Cookies
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher die Website nutzen und mit ihr interagieren.
_ga
Speicherdauer2 Jahre
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
_gat
Speicherdauer1 Tag
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gid
Speicherdauer1 Tag
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
_gat_UA-41883568-5
Speicherdauer1 Tag
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gat_UA-143296718-11
Speicherdauer1 Tag
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
_gali
Speicherdauer30 Sekunden
Dieses Cookie wird von Google Analytics eingesetzt. Es dient zur anonymen Erfassung der angeklickten Elemente innerhalb einer Seite.
_dc_gtm_UA-41883568-5
Speicherdauer1 Minute
Wird von Google Tag Manager verwendet, um das Laden eines Google Analytics-Skript-Tags zu steuern.

Marketing

Marketing Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher auf Webseiten folgen.

Marketing Cookies
Diese Cookies dienen Marketingzwecken und analysieren Ihr Besucherverhalten.
_fbp
Speicherdauer3 Monate
Nutzung durchfacebook.com
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.
fr
Speicherdauer3 Monate
Nutzung durchfacebook.com
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social Media Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Cookies von externen Medien
Inhalte von Videoplattformen und Social Media Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.
NID
Speicherdauer6 Monate
Nutzung durch.google.com
Wird zum Entsperren von Google Inhalten verwendet.
1P_JAR
Speicherdauer1 Monat
Nutzung durch.google.com
Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen.
ANID
Speicherdauer2 Jahre
Nutzung durch.google.com
Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen.
CONSENT
SpeicherdauerDauerhaft
Nutzung durch.google.com
Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen.
DV
Speicherdauer5 Minuten
Nutzung durch.google.com
Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen.
YSC
SpeicherdauerSession
Nutzung durch.youtube.com
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
VISITOR_INFO1_LIVE
Speicherdauer179 Tage
Nutzung durch.youtube.com
Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.
IDE
Speicherdauer1 Jahr
Nutzung durch.doubleclick.net
Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.
laravel_session
Speicherdauer1 Tag
Nutzung durchbaufragen.de
Dieses Cookie wird intern von den Besitzern der Website benutzt, wenn Inhalte auf der Website hochgeladen oder erneuert werden.
XSRF-TOKEN
Speicherdauer1 Tag
Nutzung durchbaufragen.de
Gewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery. Dieser Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchers.