Firstrollen und Gratrollen fürs Steildach

Firstrollen und Gratrollen fürs Steildach

First- und Gratrollen sind die Verbindung zwischen Dachziegeln und Dachsteinen zu Grat- bzw. Firstabdeckung. Sie lassen sich an das verwendete Dachdeckungsmaterial optimal anformen, Sie sind wasserabweisend, damit Feuchtigkeit von außen nicht einfach in das Dach eindringen kann und lassen gleichzeitig Luft nach außen entweichen. So wird zugleich die fachgerechte Entlüftung von Dachflächen und der optimale Schutz von First und Grat gewährleistet. 

Luft strömt beim Steildach vor allem an der Traufe unter die Dachpfannen und muss am First beziehungsweise an den Graten wieder entweichen können. Ziel dieser natürlichen Belüftung ist es, Feuchtigkeit aus der Dachkonstruktion abzuführen, damit es in den kühleren Außenbereichen des Dachaufbaus nicht zu schädlicher Kondenswasserbildung kommt. Möglich wird das, weil die obere Abdeckung durch spezielle Firstziegel oder Firststeine erfolgt, die verhindern, dass es von oben in die Dachkonstruktion hineinregnet, andererseits kann auf beiden Seiten der Firstziegel Luft aus der Dachkonstruktion entweichen. Unterhalb der Firstziegel erfolgt die Abdeckung mithilfe einer Firstrolle. Da dieselbe Rolle auch an den Graten zum Einsatz kommt, spricht man von First- und Gratrollen.

 

Hier finden Sie alle DELTA®-First und Gratrollen

 
 
DELTA®-VENT ROLL PRO

DELTA®-VENT ROLL PRO

Aluminiumseitenstreifen mit hoher Dehnreserve und speziellem feuerfesten Aluminium-Drahtgewebe im Mittelteil.

>>

 
DELTA®-ECO ROLL

DELTA®-ECO ROLL

Ökonomische Alternative für kostenoptimierte Bauvorhaben. Sicherer Materialverbund zwischen Aluminiumseiten und Mittelteil.

>>

 
 

Welche Aufgabe erfüllt die Firstrolle?

Die Firstrolle bzw. Gratrolle, auch als Rollfirst oder Trockenfirst bekannt, erfüllt den Zweck, das Eindringen der Feuchtigkeit von außen in das Dach zu verhindern. Dementsprechend sind Firstrollen wasserabweisend. Zudem sorgt ein Rollfirst dafür, dass die Luft aus dem Dachbereich nach außen gelangen kann und damit die erforderliche Entlüftung des Dachs erfolgt. Ohne funktionierende Be- bzw. Entlüftung des Dachfirsts über die Firstrolle, steigt das Risiko, dass sich Feuchtigkeit im nicht gedämmten Dachboden oder in der Dachkonstruktion sammelt. Außerdem besteht bei einer unzureichenden Entlüftung die Gefahr von Schimmelbildung im Dachstuhl. Auch bei Schneefall und starkem Wind schützt die Firstrolle davor, dass der Schnee in den Dachbereich und die Unterkonstruktion eindringen kann.

First- und Gratrolle verlegen leicht gemacht

Um den Dachfirst optimal auszubilden , kommt es auf die fachgerechte Verlegung der First- und Gratrolle an. Dazu wird zunächst das Dach bis auf die Firstziegel fertig eingedeckt. Bevor die Firstziegel eingesetzt werden, kommt die Firstrolle zum Einsatz. Bei der Erneuerung der Firsts / Grats erfolgt die Verlegung der Firstrolle nachträglich. Hierzu werden die First-/Gratziegel entfernt und wenn sie vorher in Mörtel (Mörtelfirst) verlegt waren, von Mörtelresten befreit. Auch die Flächenziegel in der obersten Reihe unterhalb des Firstes müssen von Mörtelresten, Schmutz und Moos befreit werden. Danach wird die Firstlattung montiert. 

First- und Gratrolle verlegen in 6 Schritten

  1. Die First- und Gratrolle wird ausgerollt und exakt mittig auf der Firstlatte positioniert.
  2. Damit die First- und Gratrolle gut ausgerichtet werden kann, ist es empfehlenswert, die Rolle an der Gratlatte mit einem Tacker zu befestigen.
  3. Jetzt müssen die Trennstreifen nach und nach abgezogen und an den Ziegeln links und rechts (erst an den hohen Stellen) kräftig angedrückt werden. Dies ist wichtig, damit die First- und Gratrolle eine sichere Positionierung hat.
  4. Da die First- und Gratrolle dehnbar ist, kann man sie anschließend ganz einfach in die entstandenen Hohlräume an den Tiefpunkten der Dachziegel andrücken. 
  5. Wenn der komplette Dachfirst auf diese Weise mit der First- bzw. Gratrolle belegt ist, werden die Firstziegel aufgesetzt und befestigt.
Firstrolle verlegen
Firstrolle verlegen
Firstrolle verlegen
Firstrolle verlegen
 
Dörken GmbH & Co. KG
 
 

Dörken GmbH & Co. KG
Wetterstraße 58
D-58313 Herdecke
Deutschland

Tel          0 23 30/63-636
Fax         0 23 30/63-357
E-Mail   bvf@doerken.de

Dörken Weltweit

Dörken Worldwide

Unsere Social Media Kanäle

 

© Dörken GmbH & Co. KG · Ein Unternehmen der Dörken-Gruppe · DELTA® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ewald Dörken AG, Herdecke.

Profi-ChatBaufragen.de