Bauzeitschutzbahnen und Zubehör DELTA®-WOODIXX

Der kompromisslose Feuchteschutz für Holzbauteile während der Bauphase.

Wetterabhängige Planung und Durchführung gehören der Vergangenheit an. Die vollflächig selbstklebende Bahn ist die perfekte Kombination aus Diffusionsoffenheit, Transparenz und Verlegefreundlichkeit. Schnell und einfach zu verarbeiten.

    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07
    smallRetina 08:46:07

Vorteile

  • Hohe Transparenz
    Alle Markierungen, Fräsungen und Bohrungen sind dank der hohen Transparenz von DELTA®-WOODIXX sichtbar. Folgearbeiten lassen sich dadurch schnell und ohne Verzögerung umsetzen.
  • Bester Feuchteschutz
    Dank der hohen Diffusionsoffenheit und dem niedrigen Sd-Wert kann unplanmäßig eingedrungene Feuchtigkeit sicher abtrocknen. Dies sorgt für zuverlässigen Schutz vor Feuchteschäden.
  • Hohe Rutschfestigkeit
    DELTA®-WOODIXX ist mit einer äußerst rutschfesten Oberfläche ausgestattet. Dadurch gelingt die Verarbeitung selbst bei Nässe und größeren Neigungen absolut sicher.
  • Gewohntes Anreißen
    Das Anreißen mit Bleistift oder Schlagschnur ist genauso möglich, wie auf der Holzoberfläche selbst – für eine besonders komfortable Verarbeitung.
  • Einfaches Ausrichten
    Dank des getrennten Liners lässt sich die Bahn ganz einfach positionieren. Dabei ermöglicht das dimensionsstabile Spezialgewebe eine schnelle und faltenfreie Verlegung.
  • Vollflächige Verklebung
    Die vollflächige Verklebung auf dem Untergrund verhindert ein Unterlaufen der Bahn an Schrägstützen, Befestigungen und sonstigen Perforierungen. Aufwendiges Nacharbeiten von Wasserflecken ist nicht mehr nötig.
  • Repositionierbar
    Der speziell entwickelte Kleber ermöglicht unmittelbar nach dem Ansetzen der Bahn ein Abziehen vom Untergrund und eine ggf. notwendige Neuausrichtung. So kann die Verlegerichtung der Bahn noch einmal korrigiert werden.

Anwendung

Temporärer Bauzeitenschutz von vorgefertigten Wand- und Deckenelementen in CLT- und Holzrahmenbauweise vor Witterungseinflüssen während Transport, Lagerung, Montage und Bauphase - insbesondere bei Deckenelementen mit Sichtqualität der Unterseite.

DELTA®-WOODIXX kann entweder direkt auf der Baustelle verlegt werden oder bereits in der Vorfertigung vor dem Transport. Dabei kann die Bahn entweder mit einem Überhang (25 cm) verklebt werden, um die Elemente bei der Montage zu überlappen. Die schmale Breite (25 cm) des geteilten Liners verbleibt dafür bis zur weiteren Verarbeitung auf der Bahn. Eine bündige abschließende Verklebung ist auch möglich. Die Elementstöße werden dann mit einem zugeschnittenen Streifen DELTA®-WOODIXX verbunden.

Technische Daten

Material Mehrlagiger selbstklebender Vlies-Folienverbund mit Funktionsmembran und Gewebe. Rückseitig geteilter Liner: 125/25 cm
Brandverhalten Klasse E (auf Holzuntergrund geprüft), EN 13501-1
Flächengewicht 210 g/m² ohne Liner, 265 g/m² mit Liner
Reißkraft MD/CMD ca. 270/180 N/5 cm, EN 12311-1
Reißdehnung MD/CMD ca. 35/25 %, EN 12311-1
Nagelausreißfestigkeit MD/CMD ca. 160/250 N, EN 12310
Wasserdichtheit vor und nach Alterung (336 h QUV) Klasse W1, EN 13859-1+2
Sd-Wert ca. 0,18 m, EN ISO 12572
Dimensionsstabilität < 0,5 %, EN 1107-2
CE-Konformität EN 13859-1+2
Temperaturbeständigkeit -40 °C bis +80 °C
Rollenmaße 30 m × 1,50 m
Rollengewicht ca. 13,95 kg (inkl. Liner und Rollenkern)
Maximale Freibewitterungsdauer Temporärer Bautzeitenschutz bei Deckenelementen bis 6 Wochen

Zubehör

Downloads

Kontakt

smallRetina 08:46:07 mediumAlias 08:46:07 large 08:46:07 xlarge 08:46:07

Sie möchten Informationen zu detaillierten Produkteigenschaften, Anwendungsfällen oder weiteren technischen Themen erhalten?
Dann kontaktieren Sie gerne unsere Anwendungstechnik unter +49 2330 63 578 oder atabvf@doerken.de.
 

Sie haben Fragen zu Preisen, Verfügbarkeiten oder dem Status Ihres Auftrages?
In diesen Angelegenheiten hilft Ihnen unser Sales Service unter +49 2330 63 636 oder membranes@doerken.de weiter.